Behandlungspflege

Die Durchführung der Behandlungspflege nach ärztlicher Verordnung dient der Vermeidung oder Verkürzung eines Krankenhausaufenthaltes.


Hierzu zählen:

  • Modernes Wundmanagement
  • Stomaversorgung
  • Injektionen und Infusionstherapie per ZVK und PORT
  • Nasales, orales oder tracheales Absaugen
  • Überprüfen der Vitalwerte
  • Medikamentengabe
  • Kompressionsverbände
  • Katheterisierung
  • Einreibungen

Verbundene Leistungen

  • Bestellung von Sanitätshilfen und Stomaartikeln
  • Lieferung von Medikamenten
  • Lieferung von Essen
  • Organisation von Hausbesuchen

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutz